Willkommen bei Wind Onshore

Unsere G.A.M.E Wind Onshore-Datenbank

Unsere Datenbank verbindet technische Stammdaten von Windenergie an Land mit kommerziellen Hintergrundinformationen (z.B. Betreibergesellschaft, Eigentumsverhältnissen). Die Datenbank besteht seit 2014 und wird ständig weiterentwickelt. Seit 2019 sind die Daten zusätzlich mit dem Marktstammdatenregisters (MaStR) verknüpft. 


In der G.A.M.E. Wind Onshore Datenbank finden Sie über 30.000 einzelne Windenergieanlagen sowie mehr als 11.000 Windparks in Deutschland.


Unser neustes Release R/6 werden wir auf den kommenden Windenergietagen 2021 in Potsdam vorstellen. 


Neue verfügbare Informationen in unserer Datenbank (Business+ Edition): 

  • Angaben zum Repowering-Potenzial 
  • Eine profunde Wind- und Ertragspotenzialberechnung für eine virtuelle WEA am Repowering-Standort anhand mittlerer Windgeschwindigkeiten sowie Weibull Form- und Skalenparameter in 140, 160 und 180m Höhe
  • Beleuchtung möglicher Tabuzonen sowie Windflächen am Standort 

  • Verbesserte geographische Standortkoordinaten (Längen-/Breitengrad) sowie UTM-Koordinaten


Teil der G.A.M.E. - Energiemarktdatenbanken

Die Wind Onshore Datenbank ist Teil unserer Energiemarktdatenbanken - eine Familie von spezialisierten Datenprodukten aus und für die Energiewirtschaft. 

Allen gemeinsam ist, dass diese als ineinandergreifende Module über die selbe Oberfläche dem Benutzer Online mittels Webbrowser zur Verfügung stehen 


Weitere Module:

  1. Photovoltaik
  2. Thermische Kraftwerke (Biomasse- und Erdgas-KWK)
  3. Energieintensive Industrie

 

Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

05.11.2021

Termine für die Präsentation unseres neuen Release im Forum 10 auf den Windenergietagen 2021

Am 10.11.2021 können Sie aber auch live den Launch des neuen Produktes verfolgen. Im Forum 10 stellen wir in zwei Präsentationen zusammen mit unseren Partnern die Neuerungen vor. Damit Sie planen können, haben wir hier für Sie unsere Agenda aufgeführt:
17:00 Uhr Einlass
17:05 Uhr Begrüßung der Teilnehmer
17:10 Uhr Vorstellung der Kooperationspartner planGIS, GEO-NET und G.A.M.E
17:15 Uhr Vorführung der neuen G.A.M.E. Wind Onshore Datenbank
17:40 Uhr Diskussion und Zeit für Rückfragen
17:50 Uhr Ende
(dieser Ablauf wiederholt sich dann um 18.00 Uhr ein weiteres Mal)
Falls Sie nicht persönlich in Potsdam anwesend sein können, sich den Launch aber nicht entgehen lassen möchten, stellen wir für Interessierte ein Teams Meeting zur Verfügung, für welches Sie sich über diesen Link einwählen können.
Wir wünschen allen Teilnehmern eine gute Anreise sowie eine interessante Zeit in Potsdam.



Zurück zur Übersicht